Skip to main content

 

Handgepäck – Was gibt es zu beachten?


Die Vorfreude ist groß, man packt ein was man benötigt – Doch darf das da überhaupt rein? Was darf ins Handgepäck und was nicht? Das beantworten wir Dir hier in unserem Reise Ratgeben!

Denn es gibt einiges zu beachten, zum Beispiel gibt es die wie früher übliche Freigepäckgrenze von 20 Kg nicht mehr. Jede Airline hat nun ihre eigenen Grenzen, deshalb informiere dich unbedingt vorher bei deiner Airline über die Freigepäckgrenze. Sperriges Gepäck muss gesondert aufgegeben werden, auch dabei gibt es Sonderregelungen die von Fluggesellschaft zu Fluggesellschaft unterschiedlich sind. Mittlerweile sind selbst die Höchstmaße für das Handgepäck zwischen den verschiedenen Airline unterschiedlich. Flüssigkeiten im Handgepäck unterliegen strengen Vorschriften, so gilt: Pro Person maximal 1 Liter Flüssigkeiten, wobei diese in verschließbaren Gefäßen die nicht mehr als 100ml Fassungsvolumen haben aufbewahrt werden müssen. Das heißt, Du darfst maximal 10 Fläschchen mit jeweils 100ml Inhalt bei Dir führen. Zudem müssen die Flüssigkeiten in einem wiederverschließbaren Klarsichtbeutel mitgeführt werden und bei der Kontrolle separat vorgelegt werden. Flüssigkeiten die Du im Durty Free Shop einkaufst, darfst Du auch in größeren Mengen mitführen. Spitze, scharfe und allgemein gefährliche Gegenstände haben im Handgepäck nichts verloren. Messer und kleine Scheren mit einer Klinge von maximal 6 cm sind allerdings im Handgepäck erlaubt.

 

 

 

 

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]