Skip to main content

An alle Eltern: Fröhlich und zufrieden am Zielort ankommen – mit kunterbunten Kinderkoffer

Wer verreisen möchte oder in den Urlaub fährt, braucht natürlich einen geeigneten Koffer. Dies lernen kleine Kinder schon sehr früh. Ein bunter und lustiger Kinder Koffer ist daher der ideale Reisebegleiter für die ganz Kleinen. In ihm ist ausreichend Platz vorhanden um Badesachen, Kleidung und das wichtigste Spielzeug unterzubringen. Sogar das Lieblingsschmusetier finden einen bequemen Platz im Kinderkoffer. Es gibt sowohl Gepäckstücke mit und auch ohne Rollen. Verfügt der Reisekoffer über Rollen, so spricht man hier auch von einem Kinderkoffer als Trolley.

Kinderkoffer sind kleine Koffer, die extra auf die Bedürfnisse von Kindern ausgelegt sind, beispielsweise durch bunte Farben, spezieller Formen und Muster.

 

Hartschalenkoffer für Kinder oder doch lieber Weichschalen Kinderkoffer als Trolley?

Wie bei dem klassischem Reisegepäck für Erwachsene gibt es auch Reisekoffer Varianten für Kinder aus einem hartem oder weichem Außenmaterial. Beides hat natürlich seine Vor- und Nachteile. Wir möchten hier die wichtigsten Aspekte nennen:

Hartschalen Kindergepäck

Ein Hartschalen Koffer für Kinder bietet ausreichend Stabilität und Schutz vor eventuelle Zerquetschungen des geliebten Inhaltes. Dies ist vor allem bei Flugreisen sehr vorteilhaft, denn der Koffer der Kleinen landet über kurze oder lange Sicht auf dem Gepäckband. Auch bei schweren Wetterbedingungen, bleibt der Inhalt im Hartschalen Koffer stets trocken und sauber.

Weichschalen Kinder Trolley

Der Weichschalen Kinderkoffer als Trolley hat sich vor allem bei Reisen mit dem Auto und dem damit verbundenem Verstauen im Kofferraum bewährt. Des Weiteren verfügt der Weichschalen Koffer über viele Staufächer und lässt sich optimal mit angebrachten Reisverschlüssen schließen. Zudem wird auch die Dehnbarkeit des Koffers von vielen Eltern geschätzt.

 

Die meistverkauften Kinderkoffer

 

im Angebot
im Angebot
im Angebot
im Angebot
im Angebot
im Angebot
im Angebot
im Angebot
im Angebot
im Angebot
im Angebot

Die Vorteile eines Kinder Koffers:

 

  • Kinderkoffer bieten ebenso viel Komfort wie man es auch von Trolleys für Erwachsene kennt
  • Kinder lernen spielerisch den Vorgang des Kofferpackens
  • Zahlreiche Designs, Farben und Motive für Jungen und Mädchen vorhanden
  • Einfacher Transport beim Kauf von einem Rollkoffer für Kinder

 

Praktische und Lustige Gepäckstücke mit Sitzplatz für unterwegs:

Einige Kinderkoffer mit Hartschale verfügen sogar über eine praktische und sinnvolle Sitzfunktion. Im geschlossenem Zustand kann sich dein Kind einfach auf den Koffer setzten und findet dank der angebrachten Griffe einen optimalen Halt. Sehr beliebt sind hier beispielsweise die Trunki Koffer für Kinder. Selbst für Spaß ist dank dieser kleinen Wegbegleiter gesorgt, denn dein Liebling kann sich wie auf einem Bobby-Car mit dem Koffer fortbewegen. Mit einer separat angebrachten Schnur kann der Koffer sogar hinter sich ehrgezogen werden. So können die Kleinen den Erwachsenen nachahmen. Sollten also einmal unverhoffte Wartezeiten am Bahnhof oder Flughafen auftreten, so ist dennoch für viel Vergnügen gesorgt.

 

Hartschalenkoffer für Kinder – Gute Verarbeitung und Qualität ist entscheidend:

Wer auf der Suche nach einem gutem Gepäckstück für die lieben Kinder ist, der sollte bei der Auswahl unbedingt auch eine hochwertige Verarbeitung und Qualität achten. In diesem Punkt liegen die Hartschalenkoffer meisten vorne, denn sie sind sowohl robust und stabil als auch wasserabweisend. Der Gepäckinhalt bleibt dadurch stets trocken, auch wenn es draußen mal stark regnet. Dank der glatten Oberfläche nehmen diese Koffer eventuellen Schmutz nur sehr schlecht auf und sind bei Bedarf einfach abwischbar. Dies stellt natürlich einen großen Vorteil gegenüber dem Rollkoffer für Kinder aus Stoffmaterial dar. Jedoch sind sie im Gegensatz zu diesen leider nicht so flexibel und dehnbar. Es ist daher äußerst empfehlenswert den Kindern zu Beginn noch ein wenig beim Packen des Koffers zu helfen. So lernen die Kleinen vielleicht auch sehr schnell, dass sie nicht alle Spielsachen im Zimmer mitnehmen können und sich für Lieblingsdinge entscheiden müssen. Dennoch bereitet kaum etwas Anderes den Kindern so viel Freude und Spaß wie das Kofferpacken für eine lange Urlaubsreise. Umso lustiger wird es, wenn der Koffer kindergerecht gestaltet ist.

 

Eine kindergerechte Gestaltung ist wichtig:

Bei der Auswahl des Kinderkoffers solltest du darauf achten, dass er sich sehr einfach von Kinderhänden bedienen lässt. Sowohl das Öffnen als auch das Verschließen sollte leicht von der Hand gehen. Dadurch ermöglichst du deinem Nachwuchs, das selbstständige Ein- und Auspacken. Dies hat laut Untersuchungen einen nicht zu unterschätzenden pädagogischen Effekt und Hintergrund. Besonders Rollkoffer für Kinder bieten den entscheidenden Vorteil, dass der kleine Liebling sein Gepäckstück nicht auf dem Rücken tragen muss, sondern ganz einfach hinter sich herziehen kann. Das schont nicht nur den Rücken und die Wirbelsäule der Kinder, sondern auch die starken Nerven der Eltern.

 

Lustige Farben und Motive zählen zu den Klassikern:

Dank der lustigen und verspielten Designs der Koffer wird das Reisen ein angenehmes Vergnügen für die kleinen Lieblinge. Für Mädchen gibt es zum Beispiel eine Vielzahl an verträumten Kinderdesigns in Rosa, mit Blümchen oder im klassischen Prinzessinnen Look. Gerade Gepäckstücke in Marienkäfer Optik stehend derzeit bei den aller Kleinsten hoch im Kurs. Für kleine Räuber darf es schon mal ein Feuerwehr- oder Polizei-Trolley sein. Wie du sehen kannst, bleibt bei der Gestaltung kein Wunsch offen. Beim Anblick dieser verspielten Gepäckstücke wünschen sie viele Eltern selbst noch einmal Kind zu sein.

Ein Kind mit KofferWas darf ein Kinderkoffer kosten?

Das Gepäckstück für das Kind dient oftmals nur als Zusatzkoffer, denn Kinder nehmen ihre kleinen Trolleys auch gerne mit, wenn sie beispielsweise bei Oma und Opa übernachten. Dennoch solltest du natürlich darauf achten, dass dieses Gepäckstück nicht zu hohen Gewichtsbelastungen ausgesetzt ist, wie beispielsweise bei einem Koffer, den Erwachsene mit auf eine Flugreise nehmen. Genau aus diesem Grund muss es nicht zwingend das teuerste Modell auf dem Markt sein. Die Koffer die sich im mittleren Preissegment befinden, liegen preislich zwischen 30 und 60 Euro.

 

Das Gewicht des Koffers zählt zu den wichtigsten Kaufkriterien:

Beim Kauf eines Reisekoffers für dein Kind solltest du stets darauf achten, dass er über ein sehr geringes Eigengewicht verfügt. Denn zu hohes Gewicht kann deinem Liebling sehr schaden. Im Normalfall liegt das Gewicht der Koffer für Kinder bei rund ein bis zwei Kilogramm. Diese Gewichtsgrenze im Leerzustand sollte unbedingt eingehalten werden.

 

Fazit:

Mit einem Kinder Koffer macht der Urlaub für die Kleinen noch mehr Spaß und bietet zudem ausreichend Platz für die Liebsten sowie Wichtigsten Dinge. Dies können beispielsweise Spielzeuge oder Schmusetiere sein. Auch die Lieblingsschuhe finden hervorragend Platz im Koffer. Vor dem Kauf eines geeigneten Reisekoffers für lieben Kleinen, sollte man genau wissen, welche Motive und Farben das Kind bevorzugt. Natürlich kannst du den Kinderkoffer Favoriten auch gemeinsam mit deinem Liebling aussuchen.

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*